Run for People, By People: HUMANS ist eine schnell wachsende Plattform, die den Arbeitsmarkt mit einer dezentralen Einstellung zur Personalbeschaffung umgestaltet

TL; DR: HUMANS wurde 2016 gegründet und ist ein Talentmarkt, der Menschen hilft, die benötigten Arbeitskräfte und die gewünschten Jobs zu finden – ohne Vermittler oder damit verbundene Gebühren. Das Unternehmen hat die Plattform schnell zu einem dezentralen Peer-to-Peer-Netzwerk entwickelt, das mithilfe von Data Science und KI eine globale Personalbank mit Strom versorgt. Mit dem Einstieg von HUMANS in den B2B-Gastgewerbemarkt soll die Art und Weise, wie Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit Humanressourcen umgehen, radikal verändert werden.

Es besteht kein Zweifel, dass das Internet die Art und Weise, wie wir kommunizieren, verändert hat. So können wir von isolierten Community-Pfützen zu riesigen Social-Media-Streams springen, in denen wir unsere Ideen auf globaler Ebene teilen können.

Das dezentrale Internet, das oft als Web 3.0 bezeichnet wird, ist jedoch bereit, die Schleusen der Kommunikation auf einer völlig neuen Ebene zu öffnen. Durch die Nutzung von Peer-to-Peer-Netzwerken (P2P), anstatt die Macht an technische Mammuts abzugeben, können Benutzer die Kontrolle zurückerobern und ihre eigenen Daten und Aktionen steuern.

Menschen Logo

MENSCH verbindet Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Bedürfnissen.

Im Rekrutierungsbereich bietet die Dezentralisierung Arbeitgebern und Arbeitnehmern die Möglichkeit, den Mittelsmann zu eliminieren und über gemeinsame Kommunikationskanäle frei zu interagieren. Ein solcher Kanal, die HUMANS-Plattform, ermöglicht es Mitarbeitern und Bewerbern, sich ohne Eingaben, Gebühren oder Einschränkungen einer zentralen Behörde zu verbinden.

“Im Moment haben wir mehr als 270.000 Menschen, die MENSCHEN nutzen, um mühelos und ohne Hindernisse zu agieren”, sagte Konstantin Dylko, Marketing Director bei HUMANS. “Die Plattform ermöglicht es ihnen, Beschäftigungsmöglichkeiten zu erkunden oder Mitarbeiter mit den Fähigkeiten zu finden, die sie benötigen.”

Mit HUMANS können Benutzer alles durchsuchen, von Nebenauftritten bis hin zu Vollzeitstellen, und sich mit erfahrenen Fachleuten in einer Vielzahl von Kategorien austauschen – von Reinigung, Umzug und Heimwerker bis hin zu Unternehmensdienstleistungen, Nachhilfe und digitalem Design. Benutzer können die Plattform sogar nutzen, um Waren zu kaufen und zu verkaufen.

Letztendlich hoffen die Mitarbeiter von HUMANS, die technologisch fortschrittliche Plattform, die auf Datenwissenschaft und künstlicher Intelligenz basiert, zu einer globalen Personalbank zu entwickeln. Zu dieser Mission gehört vorerst der Eintritt in den B2B-Hospitality-Markt, auf den sich das Unternehmen derzeit konzentriert.

Arbeiten zur Humanisierung von On-Demand-Talenten

HUMANS wurde 2016 von dem in Moskau geborenen Serienunternehmer Vlad Dobrynin gegründet. Bevor Vlad sich in den dezentralen Rekrutierungsbereich wagte, startete er mehrere Startups auf Technologie- und Unterhaltungsbasis.

Er ist die kreative Kraft hinter Booba, einem Zeichentrickfilm, der die Abenteuer eines naiven, aber ewig freudigen Wesens aufzeichnet, während er in seiner neu entdeckten Umgebung eintaucht.

Vlad war auch CEO des russischen Telekommunikationsunternehmens MVNO Yota. Er trat 2019 von seiner Position zurück, um internationale Projekte durchzuführen, einschließlich der Arbeit an MENSCHEN.

“Ursprünglich beschlossen er und ein Angel-Investor, ein Netzwerk aufzubauen, um Menschen, die eine Arbeit in einem neuen Land beginnen, zu helfen, einen Landsmann zu finden”, sagte Konstantin. “Aber er erkannte schnell, dass es nicht nur um Landsleute ging – es ging darum, Menschen im Allgemeinen zu finden, die Ihnen bei allem helfen, was Sie brauchen.”

Die Plattform hat sich in den wenigen Jahren seit ihrer Gründung im Jahr 2016 erheblich weiterentwickelt.

Als er die Infrastruktur der Plattform einrichtete, hatte Vlad ein bedeutendes Marktloch in Bezug auf die Rekrutierung von Arbeitsplätzen in der Gig-Economy-Branche identifiziert.

“Die Menschen hatten echte Probleme bei der Suche nach Teilzeit- und Vollzeitstellen in einer Reihe von Sektoren, in denen sich der Ansatz stark von einem Investmentbanker unterscheidet, der LinkedIn für das Networking nutzt”, sagte Konstantin. “Also haben wir begonnen, unsere Plattform zu entwickeln, um Mitarbeiter mit Unternehmen zu verbinden.”

Anstatt eine Nischenplattform für Profis bereitzustellen, möchte HUMANS eine breite Palette von Menschen zusammenbringen, die nahezu jeden Service suchen und anbieten, den Sie nennen können.

Heute hilft HUMANS auch Unternehmen in der Region New York und New Jersey, Mitarbeiter aus B2B-Sicht zu finden. “Wir haben von 2016 bis 2020 einen langen Weg zurückgelegt und suchen immer noch nach neuen Segmenten”, sagte Konstantin.

Handelsvermittlungsagenturen für eine kostenlose, intuitive Plattform

Das Wertversprechen des Unternehmens ist eng mit den Vorteilen der Dezentralisierung verbunden, da potenzielle Mitarbeiter in direkten Kontakt mit Arbeitssuchenden gebracht werden. Der beste Teil? Dies ist kostenlos.

“Sie müssen keine teuren Agenturen nutzen, keine Anzeigen auf Google oder Facebook schalten oder Dienste wie Indeed oder Monster nutzen, um die für Ihr Unternehmen erforderlichen Personen zu finden”, sagte Konstantin. “Es gibt keine Kosten für Engagement und keine Provisionen.”

Die HUMANS-App ist auch kostenlos verfügbar, sodass Benutzer unterwegs auf eine Reihe von Funktionen zugreifen können. Die intelligenten Suchmaschinen- und Geolokalisierungsfunktionen der App ermöglichen es Benutzern, Arbeit zu finden, wo und wann sie danach suchen, während die Chat-Funktion das Aushandeln in Echtzeit zum Kinderspiel macht.

Die App enthält ein integriertes Zahlungssystem ohne damit verbundene Gebühren. Im Vergleich dazu sind Apps wie Uber dafür bekannt, dass sie den Fahrern erhebliche Einsparungen in Form von Buchungsgebühren und Provisionen abnehmen.

Entsprechend den Vorteilen der Dezentralisierung bringt HUMANS auch Transparenz in den Rekrutierungsbereich. Benutzer müssen sich nicht fragen, ob Bewertungen echt sind, da alle Empfehlungen von Personen mit ähnlichen Bewertungskriterien stammen.

Darüber hinaus müssen sich Arbeitssuchende keine Sorgen machen, dass die ihnen vorgestellten Bewerber aufgrund bezahlter Mitgliedschaftspläne wie LinkedIn Premium bevorzugt behandelt werden. Jeder erhält den gleichen Zugang zur Plattform.

Katalogisieren von Fähigkeiten mithilfe von Data Science und KI

Zu den Mitarbeitern von HUMANS gehören mehr als 50 Teamkollegen in Büros in New York, London und Weißrussland sowie ein Beirat von Tech-Visionären. Das Unternehmen nutzt dieses breite Know-how sowie die neueste Technologie, um die Plattform des Unternehmens zu unterstützen.

Beispielsweise katalogisiert die HUMANS-Plattform die Fähigkeiten, Erfahrungen und Kenntnisse von Menschen auf der ganzen Welt mithilfe von Datenwissenschaft und künstlicher Intelligenz. Durch intelligente Verträge und transparente Transaktionen in der gesamten Blockchain möchte HUMANS eine globale Personalbank schaffen, die es Benutzern ermöglicht, Zahlungen für die Arbeit einfach zu senden und zu empfangen.

Darüber hinaus erhöht eine semantische Suchmaschine die Genauigkeit und Relevanz, indem sie die Kontextbedeutungen jeder Abfrage berücksichtigt. Jobsuchende können anhand von Schlüsselwörtern, Firmennamen, Jobtiteln und Standorten nach Möglichkeiten suchen. Arbeitgeber können leicht Menschen mit den Fähigkeiten, Kenntnissen und Erfahrungen in nahezu jeder Kategorie finden. Filter erleichtern das Eingrenzen von Suchvorgängen, während Benutzer mithilfe einer interaktiven Karte lokale Mitglieder finden können.

HUMANS weist jedem Jobjäger eine eindeutige ID zu, damit Kunden sie bei einer Suche leicht finden können. Viele Benutzer geben diese ID auf ihren Visitenkarten und Social-Media-Profilen an, um Verbindungen herzustellen.

Die Gründer des Unternehmens haben die Plattform auch so konzipiert, dass der Datenschutz gewährleistet ist. Aufgrund seiner Dezentralität ist das System von Natur aus resistent gegen Angriffe. Böswillige Akteure können keinen einzigen Fehlerpunkt ausnutzen: Um das System zu gefährden, müssten sie auf Milliarden von Knoten zugreifen, was höchst unwahrscheinlich ist.

Weiter oben: Einstieg in den B2B-Hospitality-Markt

Konstantin sagte uns, dass die Menschen nicht einem kurzsichtigen Ansatz zum Opfer fallen werden – das Unternehmen ist auf lange Sicht dabei. Im Rahmen eines umfassenden Plans, im B2B-Bereich Wellen zu schlagen, arbeitet das Team derzeit daran, Hotels und Restaurants in der Region New York und darüber hinaus besser zu bedienen. Laut Konstantin passt HUMANS perfekt zum Hotelmarkt.

“Zum Beispiel habe ich einen Freund in New York, der einige Restaurants betreibt und viel Geld für die Rekrutierung von Agenten ausgibt”, sagte er. “Ich sagte:” Sie sollten HUMANS verwenden, da mehr als 5.000 Personen mit den Fähigkeiten registriert sind, die Sie für Restaurants benötigen. “Er fand es gut, dass es einfach zu bedienen ist und eine kostenlose Quelle für die Einstellung von Mitarbeitern darstellt.”

HUMANS steckt auch viel Arbeit unter die Haube, um die Leistung der Plattform kontinuierlich zu verbessern – und damit die bestmögliche Benutzererfahrung zu gewährleisten.

“Erwarten Sie einige Verbesserungen im ersten Quartal 2020”, sagte er.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me