Kabel abschneiden: Humavox ‘einzigartige Plattform für OEMs verwandelt nahezu jede Struktur in eine drahtlose Ladeeinheit

TL; DR: Humavox verändert die drahtlose Ladelandschaft mit einer einzigartigen Plattform, die nahezu jedes passive Objekt über elektromagnetische Wellen in eine Ladeeinheit verwandelt. Die flexible Technologie ermöglicht es Herstellern aller Art, dynamische Stromversorgungslösungen der nächsten Generation in endlose Arten von Geräten und Produkten zu integrieren. Letztendlich zielt Humavox darauf ab, Sorgen über den Batteriestatus in einem Ausmaß zu beseitigen, das Leben wirklich verändert.

Ich habe absolut keinen Orientierungssinn und schäme mich nicht, das zuzugeben.

Meine frühen 20er Jahre waren voller panischer Zwischenstopps an Tankstellen, an denen ich jemanden bat, mich in die richtige Richtung zu weisen. Wenn ich gezwungen war, es selbst herauszufinden, war es normalerweise eine gute Idee, gegen meinen Bauch zu gehen.

Ich habe 2008 mein erstes Smartphone mit GPS gekauft und seitdem nicht mehr nach Wegbeschreibungen gesucht. Die Technologie hat diese Belastung freundlicherweise beseitigt – obwohl ich beim Anblick einer schwachen Batterie unglaublich nervös werde.

Ich bin nicht alleine. Heutzutage hat eine niedrige Ladung eine neue Art menschlicher Angst hervorgerufen, die als Angst vor schwacher Batterie bekannt ist. Es ist keine klinische Krankheit, aber neun von zehn Teilnehmern, die in einer Umfrage von 2016 befragt wurden, gaben an, „Panik zu verspüren“, als der Akku ihres Telefons unter die 20% -Schwelle fiel.

Humavox-Logo

Humavox verwirklicht wirklich kabelloses Laden.

Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, Kabel und Steckdosen im Haus, im Auto und im Büro zu verstauen – überall und überall, um in Verbindung zu bleiben. Aber da meine Gerätesammlung wächst – zuerst ein iPad, dann eine Smartwatch, jetzt drahtlose Ohrhörer – wird es schwierig, Schritt zu halten.

“Es ist unvernünftig und unrealistisch zu erwarten, dass Menschen mit einem Strauß Drähte durch das Leben streifen”, sagte Omri Lachman, CEO bei Humavox.

Aus diesem Grund stellt Humavox eine neue Hardwareplattform vor, mit der Hersteller Ladelösungen der nächsten Generation in unzählige Produkte und Geräte integrieren können. Die Technologie wurde entwickelt, um das Ladeerlebnis für Benutzer so mühelos wie die WLAN-Konnektivität zu gestalten. Mit Anwendungsfällen im Gesundheitswesen und in anderen kritischen Branchen kann die Technologie von Humavox das Leben wirklich verändern.

Verwenden von Hochfrequenz, um passive Objekte in Ladegeräte umzuwandeln

Omri teilte uns mit, dass Humavox im Jahr 2010 gegründet wurde, nachdem er und Mitbegründer Asaf Elssibony Einschränkungen bei der ersten Generation der drahtlosen Energieübertragung festgestellt hatten, die als induktives Laden oder Qi bezeichnet wird. Die Technologie hinter Qi versorgt mobile Geräte wie Smartphones, Tablets und Smartwatches über elektromagnetische Induktion mit Strom.

„Angesichts der technologischen Einschränkungen, die es erforderlich machten, dass der Benutzer sein Gerät genau auf der Platte ausrichtete, sagten wir:‚ OK, das ist ein schönes Gerät für Apple-Fanboys, die bereit sind, durch brennende Reifen zu springen, damit das Ladegerät funktioniert, aber was ist Geräte, die nicht der Physik des induktiven Ladens entsprechen? ‘“, sagte er.

Qi verwendet Sende- und Empfangsspulen zum Übertragen von Elektrizität, was bei bestimmten flachen Geräten wie Smartphones gut funktioniert, wenn es sorgfältig platziert wird, bietet jedoch keine Lösung für Geräte mit beliebigen Formen wie Hörgeräten.

Zu der Zeit, als sie alternative Lösungen erarbeiteten, waren das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) und Wearable Tech noch keine Schlagworte, aber Omri und Asaf wussten, dass sich die Zukunft der mobilen Technologie nicht auf Smartphones konzentrieren würde.

Produktbeispiel

Die ETERNA von Humavox wurde entwickelt, um ein nahtloses Ladeerlebnis zu gewährleisten.

“Die gesamte Zukunft der Mobilität wird sich mit Geräten ändern, die eine Erweiterung des Benutzers werden und Teil des täglichen Verschleißes sind, wie wir heute zu sehen beginnen”, sagte Omri. “Es ist für den Verbraucher nicht selbstverständlich, diese Geräte auf vielfältige Weise zu platzieren, nur um eine Gebühr zu erhalten.” Und genau das hat uns in Schwung gebracht. “

Das Paar baute die flexible Hardwareplattform von Humavox, bekannt als ETERNA, von Grund auf auf, um eine nahtlose Benutzererfahrung per Drop-and-Charge zu schaffen. Ziel war es, Produktdesignern die Möglichkeit zu geben, drahtloses Laden in nahezu jedes Objekt zu integrieren, in dem Menschen ihre Geräte instinktiv fallen lassen, unabhängig von Position oder Ausrichtung innerhalb des Raums.

„Wir haben unsere Technologie mithilfe von HF-Resonanz (Near Field Radio Frequency) entwickelt, ein bestimmtes elektromagnetisches Verhalten entdeckt und daraus eine Lösung gemacht, die wir als intuitives Laden bezeichnen“, sagte Omri. „Wenn Sie beispielsweise aufgrund Ihres Benutzerfreundlichkeitsmusters aufgefordert werden, Ihr Telefon beim Betreten Ihres Autos in den Getränkehalter zu werfen, kann der Getränkehalter zu einem Ladegerät werden. Jede Struktur kann mit unserer Technologie zu einer Ladeeinheit werden. “

Letztendlich entsteht so ein Ladeszenario rund um die Uhr, bei dem die Verbraucher im Idealfall nicht einmal über die Akkulaufzeit ihres Geräts nachdenken müssen. “Es ist einfach einsatzbereit, wann immer Sie es verwenden möchten”, sagte Omri.

Eine Plattform, die flexibel genug ist, um endlose Arten von Geräten und Produkten anzupassen

Humavox führt seine Technologie bereits an OEMs aus, die damit nicht nur Konsumgüter herstellen, sondern auch Produkte für Unternehmensumgebungen wie die Automobil- und Bauindustrie.

„Einer unserer wichtigsten Partner ist beispielsweise Stanley Black & Decker, Inc. “, sagte Omri. “Zusammen sind wir
Wir entwickeln Technologien, um die Art und Weise zu ändern, in der Hand- und elektronische Werkzeuge angetrieben werden. Wir haben einige andere vertrauliche Partner, und in den kommenden 18 Monaten werden ihre Produkte mit unserer Technologie eingeführt. “

Intuitives kabelloses Laden ist ein überzeugendes Merkmal jedes Mobilgeräts. Derzeit konzentriert sich das Humavox-Team auf mehrere Lösungssätze. Im Gesundheitswesen ist es beispielsweise das Ziel des Unternehmens, eine einfache Integration in Geräte wie Hörgeräte, Glukosemonitore, tragbare Sensoren, EKG-Monitore und medizinische Smart-Brillen zu ermöglichen.

Produktbeispiel

Die Technologie soll es Herstellern ermöglichen, dynamische Stromversorgungslösungen in Geräte und Produkte zu integrieren.

Profis werden Tools verwenden, die ETERNA enthalten, um unter anderem das Aufladen von Head-Mounted-Displays, Tracking-Geräten und tragbaren mobilen Computergeräten zu vermeiden. Auf der Verbraucherseite wird die Technologie in intelligenter Kleidung, drahtlosen Kopfhörern und Ohrhörern, intelligenten Ringen und Uhren, Fitness-Trackern und anderen tragbaren Technologien zum Einsatz kommen.

Und da die drahtlose Ladeplattform ETERNA von Humavox keinen USB-Anschluss mehr benötigt, können Hersteller kleinere und wasserdichtere Geräte herstellen.

Mit der Zeit geht das Humavox-Team davon aus, dass ETERNA ein Muss wird. “Wenn wir erwachsen werden, möchten wir in unserem Wunschdenken das Intel Inside des drahtlosen Ladens sein, bei dem fast jeder Verbraucher auf der Welt weiß, dass sein Gerät über unsere Technologie verfügt”, sagte Omri.

Obwohl ETERNA im B2B-Bereich verkauft wird, hat Omri uns mitgeteilt, dass Humavox dem Endbenutzer große Aufmerksamkeit schenkt. Durch die Zusammenarbeit mit führenden Herstellern war das Unternehmen den bevorstehenden Trends weit vor der Öffentlichkeit ausgesetzt.

“Wir machen uns mit neuen Geräten vertraut, die in Jahren auf den Markt gebracht werden sollen, sodass wir überlegen können, wie wir die Benutzererfahrung beeinflussen können”, sagte er. „Wir verfolgen auch das Feedback der Endbenutzer. Es hilft uns, die Technologie zu gestalten und Funktionen zu priorisieren. Wir geben nicht vor zu wissen, was sie denken, wir hören nur zu. “

Das Ziel: Disruptive Technologie voranzutreiben, die Leben verändert

Omri sagte uns, er fühle sich privilegiert, solch eine disruptive Technologie voranzutreiben, die das Leben der Menschen auf sinnvolle Weise beeinflussen wird.

“Das Aufladen war schon immer ein wichtiger Faktor dafür, ob Verbraucher Geräte einführen oder aufgeben, insbesondere bei so vielen mit proprietären Anschlüssen”, sagte er. “Jetzt sehen wir, wie das drahtlose Laden dies ändert und die Akzeptanz bei den Verbrauchern erhöht, was in vielen Fällen zu einer allgemeinen Verbesserung des Lebens der Menschen führt.”

Zu diesem Zweck sei Humavox stolz darauf, seine Technologie von Grund auf neu entwickelt zu haben, um den Anforderungen bestimmter Marktsegmente gerecht zu werden, insbesondere für diejenigen, die über die Unterhaltungselektronik hinausgehen.

“Wenn Ärzte, Architekten oder Fachleute für öffentliche Sicherheit wie Feuerwehrleute aufgrund unserer Technologie Augmented Reality anwenden können, ohne sich Gedanken über das Aufladen machen zu müssen, haben wir das große Glück, einen Unterschied gemacht zu haben”, sagte er.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me