ColoCrossing bringt der Deluxe Corporation organisches Wachstum durch sichere, zuverlässige Hosting-Infrastruktur und eine kundenorientierte Mentalität

TL; DR: ColoCrossing wird von landesweiten Rechenzentren in Atlanta, Buffalo, Chicago, Dallas, Los Angeles, New York, San Jose und Seattle betrieben und bietet seit 2003 eine Vielzahl leistungsstarker und zuverlässiger Hosting-Lösungen. Heute ist das Unternehmen eine strategische Zusammenarbeit mit der Deluxe Corporation bietet beiden Unternehmen eine Wachstumschance durch erweiterte Serviceangebote und eine breitere Kundenbasis. General Manager Andy Mentges hat uns kürzlich darüber informiert, wie sich die robuste Infrastruktur, das interne Wachstum und der Mundpropaganda-Marketingvorteil von ColoCrossing nahtlos in das Deluxe-Portfolio einfügen.

Wenn es um Fusionen und Übernahmen geht, sind einige Organisationen einfach besser zusammen. Nehmen wir zum Beispiel die Übernahme von Jif durch J.M. Smucker Co. im Jahr 2001, ein Kinderspiel, bei dem der landesweit größte Geleehersteller und die Erdnussbuttermarke unter einem Unternehmen zusammengefasst wurden.

Natürlich sind nicht alle Fusionen so schmackhaft. Letztendlich sind diejenigen, die sich als erfolgreich erweisen, das Ergebnis einer starken Führung, eines kalkulierten Assimilationsplans und einer strategischen kulturellen Integration.

Nach Jahren von M.&Die Deluxe Corporation, ein Anbieter von Business Checks, Webdiensten, SEO-Marketing und Dienstleistungen für Finanzinstitute, ist in der Lage, potenzielle Akquisitionen zu erkennen, die ihre Mission zur Bereitstellung erstklassiger Produkte und Dienstleistungen vorantreiben.

Andy Mentges, General Manager bei Deluxe, trat dem Unternehmen bei, als er 2015 sein Hosting-Startup Jumpline Inc. an Deluxe verkaufte. Seitdem ist das Unternehmen eine aktive Kraft in der M.&Ein Leerzeichen.

„Nachdem ich meine Firma an Deluxe verkauft hatte, wurde ich dazu gebracht, den Direkt- / Einzelhandel auszubauen und gegen unser M zu arbeiten&Eine Initiative “, sagte Andy. „Seit diesem Zeitpunkt haben wir elf Akquisitionen abgeschlossen – acht davon im Hosting-Bereich – und die letzte war ColoCrossing. Sie passen mit herausragender Technologie und einer People-First-Kultur hervorragend in unser Portfolio. “

Andy Mantges 'Kopfschuss und das ColoCrossing-Logo

Andy Mentges von ColoCrossing sagte, das Unternehmen sei stolz darauf, eine robuste Infrastruktur und hervorragende Unterstützung zu bieten.

Die Partnerschaft mit ColoCrossing ermöglichte Deluxe den Zugang zu einem umfassenderen Kundenstamm sowie zu diversifizierten Produkten und Dienstleistungen.

„Wir haben viele verschiedene Hosting-Marken. Egal, ob Sie ein Tante-Emma-Site-Builder sind oder ein Unternehmen oder eine private Cloud benötigen, wir haben sie in unserem Toolbelt “, sagte Andy. „Was uns fehlte, war die Möglichkeit, Colocation- oder dedizierte Server in dieser Größenordnung automatisiert anzubieten. Die meisten unserer Umgebungen waren virtualisiert und cloudbasiert, sodass ColoCrossing zu einem der letzten Teile dieses Puzzles wurde. “

Mit acht hochsicheren Rechenzentren in den USA; Best-in-Class-Colocation-, dedizierte und verwaltete Pakete; Es ist leicht zu erkennen, warum ColoCrossing das bestehende Angebot von Deluxe so gut ergänzt.

Best-in-Class-Colo-Services, dedizierte Server und verwaltetes Hosting

Die Stärke von ColoCrossing liegt in der Fähigkeit, die organisatorischen Anforderungen der Kunden zu verstehen und eine angepasste Infrastrukturlösung bereitzustellen – sei es in Form von Colocation der Enterprise-Klasse, dediziertem Server-Hosting oder Managed Services-Paketen.

“Als Branchenleute können wir uns zu sehr mit Shared VPS beschäftigen, das im Vergleich zu dem, was der Kunde wirklich sucht, engagiert ist – eine Lösung und ein Ergebnis”, sagte Andy.

Das ColoCrossing-Logo und ein Foto von der Innenseite eines Rechenzentrums

Die Lösungen von ColoCrossing können die Infrastrukturanforderungen eines Unternehmens jeder Größe erfüllen.

Eine Umfrage, die das Unternehmen unter Kunden durchgeführt hat, ergab, dass die überwiegende Mehrheit den Unterschied zwischen verschiedenen Hosting-Typen nicht versteht.

“Niemand fragt:” Wie viele E-Mail-Adressen, Speicherplatz und Bandbreite bekomme ich? “, Sagte Andy. „Sie suchen nach einem Ergebnis, egal ob es sich um„ Ich muss mein CRM hosten “oder„ Ich möchte mein Geschäft online “handelt. Wir möchten uns darauf konzentrieren, dieses Ergebnis und die Sicherheit zu erzielen und diesen Kunden die Möglichkeit zu geben, sich auf den Betrieb und das Wachstum ihres Unternehmens zu konzentrieren Unternehmen.”

Andy beschrieb das Geschäft in den USA als Ware mit „Race-to-the-Bottom“ -Preisen. Und er betonte, dass ColoCrossing an einem solchen Modell nicht interessiert ist.

“Wir versuchen, uns davon zu lösen und uns mehr auf die nächste Generation von Hosting zu konzentrieren”, sagte er und fügte hinzu, dass ColoCrossing genau in der Lage ist, dies zu tun. “ColoCrossing hat ein sehr gutes organisches Wachstum, ein erstaunliches Mundpropaganda-Marketing und eine hervorragende Wachstumsrate im Jahresvergleich – und das ist in den USA sehr selten.”

Hochsichere Rechenzentren an 8 strategischen Standorten in den USA

Neben einem starken Wertversprechen war Deluxe von ColoCrossings Colocation-Infrastruktur der Enterprise-Klasse in Atlanta, Buffalo, Chicago, Dallas, Los Angeles, New York, San Jose und Seattle beeindruckt.

„Aufgrund der guten Entwicklung arbeiten wir derzeit an Möglichkeiten, die vorhandene Infrastruktur von ColoCrossing zu nutzen und die Funktionen zu nutzen & Kontinuität “, sagte Andy.

Eine Karte der USA mit Punkten, die die Standorte des ColoCrossing-Rechenzentrums angeben

ColoCrossing-Rechenzentren befinden sich in wichtigen Hubs in den USA, um eine hohe Leistung und Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Beispielsweise bietet die Infrastruktur im Rechenzentrum (BUF1) des Unternehmens in Buffalo, New York, eine hervorragende Anbindung an Nordamerika und Europa und profitiert gleichzeitig von der vielversprechenden Wirtschaft in diesem Bereich.

Letztendlich ermöglicht der Colocation-Service des Unternehmens Benutzern, Server in professionellen Rechenzentren unterzubringen und gleichzeitig eine höhere Verfügbarkeit, Netzwerkredundanz, Backup-Leistung, Sicherheit und Support rund um die Uhr zu erhalten. Mit Colocation können Unternehmen auch die mit Hardware-Besitz, Bandbreite und Energieverbrauch verbundenen Kosten senken – ganz zu schweigen von der Vermeidung von Umsatzverlusten aufgrund von Ausfallzeiten.

Catering für eine breite Anwenderbasis: Von KMUs zu Webhosting-Anbietern

ColoCrossing ist ständig bemüht, die Anforderungen seiner immer vielfältiger werdenden Kundenbasis zu erfüllen – von kleinen Unternehmen bis hin zu Nischen auf Mittelstands- und Unternehmensebene. Das Unternehmen bietet sogar Hosting für andere Spieler im Hosting-Bereich an.

“Wir hosten viele Hosting-Anbieter in einem Infrastructure-as-a-Service-Modell”, sagte Andy. „Wenn jemand aus der Hosting-Branche hereinkommt und es sich bequem macht, sein Hosting-Unternehmen in unser Rechenzentrum zu stellen, weil unser Betrieb so solide ist, gefällt mir das sehr gut. Wenn Sie dem Hosting-Anbieter einen Spielraum zurückgeben können und dieser nachts schlafen kann, weil er weiß, dass er versorgt wird, ist dies eine Win-Win-Situation. “

Deluxe hat auch eine Schwäche für kleine Unternehmen – so sehr, dass das Unternehmen ein Small Business Revolution-Projekt startete, das aus Videos, einer halbstündigen Dokumentation und Fotoaufsätzen besteht, in denen 100 kleine Unternehmen in den USA vorgestellt werden. Das Projekt soll auch kleinen Unternehmen helfen, auf Dienste wie Webhosting und Design zuzugreifen.

“Wir versuchen, Main Street zurückzubringen, und haben uns zunächst auf Shared Hosting für diesen Markt konzentriert. Angesichts der Anzahl der Kunden, die Sie bei diesem Prozess unterstützen können, war dies sehr sinnvoll”, sagte Andy. “Jetzt füllen wir den Rest des Kreises mit den Diensten, die ColoCrossing anbieten kann.”

Erstklassiger Support durch erfahrene, durchdachte IT-Experten

Das Unternehmen schätzt Beziehungen so sehr, dass es Benutzer eher als „Partner“ als als Kunden bezeichnet. Andy sagte uns, dass die Gruppe einen hohen Net Promoter Score (NPS) aufweist, eine Messung, mit der die Kundenzufriedenheit und -loyalität anhand eines Index der Kundenbereitschaft gemessen wird, ein Unternehmen anderen zu empfehlen.

“Die NPS-Ergebnisse in der gesamten Gruppe sind sehr wettbewerbsfähig und wir sind äußerst zufrieden mit ihnen”, sagte Andy. „Wir nennen es den Vertrauenskreis, und dieses Konzept lautet:‚ Ich werde meinen Kunden einen höheren Wert liefern als den, den sie mir zahlen. ‘Wenn Sie dies tun, haben Sie das Recht, zu diesem Kunden zurückzukehren und ihm zu helfen wenn ihr nächster Bedarf entsteht und wir die Leute, das Produkt, die Fähigkeiten, die Amtszeit und die Mundpropaganda haben, um all das zu unterstützen. “

Für Andy ist die Stärke des Unternehmens ein direktes Spiegelbild seiner Teammitglieder.

„Einnahmen sind leicht zu erzielen. Es ist schwieriger, gute Leute zu finden “, sagte er. “Wir haben hochtechnische, hochqualifizierte Mitarbeiter und wir wachsen organisch, weil sie das tun, was sie sagen – sie liefern ein hervorragendes Ergebnis – und dann wachsen wir mündlich – die zufriedenstellendste Methode, die es gibt.”

Die kundenorientierte Philosophie von ColoCrossing leitet auch den internen Entwicklungsprozess.

“Man muss ein Vordenker sein, um zu verstehen, wohin der Markt geht und wie die nächsten Schritte aussehen werden”, sagte Andy. “Aber das heißt, Sie möchten nie zu weit vor sich herauskommen, denn die beste Person, um diese Frage zu beantworten, sind Ihre Kunden.”

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me